Farn <br>Eine Erzählung aus dem Off
Cover downloaden

112 Seiten
11,5x18 cm
gebunden mit Schutzumschlag
ISBN 978-3-99014-130-4

EUR 19,00 | CHF 26,60 (UVP) 
Preise inkl. MWSt.
Farn
Eine Erzählung aus dem Off


Dämlich wie ein Stück Wild“ springt ein Mensch dem Ich-Erzähler vor den Wagen. Auf den Unfall folgen für den Lenker Hausarrest und Fußfessel. Nach verbüßter Strafe hält dieser im leeren Haus seiner Kindheit den Arrest freiwillig aufrecht. Seit der Trennung von Frau und Kind markiert ihm nämlich fast jede Begegnung „den Beginn einer großen Ernüchterung“; so bleibt sein einziger Umgang der mit dem Bewährungshelfer Höller.
Stück für Stück saniert der Ich-Erzähler das baufällige Haus – nicht zuletzt in dem Bestreben, etwas über sich in Erfahrung zu bringen. In seiner Wahrnehmung und seinem Denken völlig auf sich selbst bezogen, gerät nicht nur diese Arbeit ins Stocken, auch Dinge, die er zu besitzen
glaubte,verschwinden...
Mit feinem, poetischem Ton führt der junge Autor Christoph Linher seine Hauptfigur von der Oberflächenzeit des Alltäglichen in eine Tiefenzeit, die die Fragen nach Sein und Sinn nur noch dringlicher aufwirft.
 
 
Christoph Linher, geboren 1983 in Bludenz / Vorarlberg, Germanistik-Studium in Innsbruck bis 2009, danach Lehrer an einer sozialpädagogischen Schule. Seit 2013 selbständig als Texter, Korrektor, Musiker.
Literarische Veröffentlichungen in diversen Anthologien und Literaturzeitschriften, u. a. Lyrik der Gegenwart, Lichtungen, Miromente. Literaturpreis des Landes Vorarlberg 2015.

 


Weitere Bücher, die Ihnen gefallen könnten:

Kindheitswald. Roman


Das Observatorium. Roman


Himmelreich


Im Glasturm


Müry Salzmann Verlag
Gesellschaft mbH
Faberstraße 7A
5020 Salzburg
Austria
T 43.662.873721
F 43.662.873942
office@muerysalzmann.at