Fundamente der Demokratie <br>Architektur in Österreich - neu gesehen
Cover downloaden

deutsch / englisch
240 S., zahlr. Farb- und SW-Abb.
20,5 x 21,5 cm, franz. Broschur
Architektur im Ringturm LI
ISBN 978-3-99014-171-7

EUR 28,00 | CHF 30,00 (UVP) 
Preise inkl. MWSt.
Otto Kapfinger, Hg. Adolph Stiller
Fundamente der Demokratie
Architektur in Österreich - neu gesehen


Nach der Niederlage im Ersten Weltkrieg fand die 630-jährige Herrschaft des Hauses Habsburg 1918 ihr Ende. In Österreich wurde die Republik ausgerufen, 2018 steht also ein großes Jubiläum ins Haus.
Die neue Staatsform spiegelt sich auch in neuen Bautypen: Im Roten Wien entstanden soziale Wohnbauten, der Superblock oder Arbeiterheime, aber auch Verlagsgebäude, wie etwa jenes für den Verlag der österreichischen Sozialdemokraten "Vorwärts", Schul- und Bildungsbauten (Volkshochschulen) oder Kultbauten. Auch vordergründig nicht sichtbare, neu entwickelte Bautechniken oder Patente wie etwa das Loos‘sche „Haus mit einer Mauer” oder die „Einraumwohnung” von A. Brenner gelten als Katalysatoren des Wandels.
Das Buch berücksichtigt auch die mit der neuen Staatsform einhergehende Teilung Österreichs in neun Bundesländer, die eine wichtige Rolle für die Identitätsfindung spielte. Ein spannendes Stück Österreich!
 
 
 


Weitere Bücher, die Ihnen gefallen könnten:

Clemens Holzmeister 1886–1983<br>Architekt zwischen Kunst und Politik


Adolf Loos und Wien


Die Prager Burg und Plecnik


Skopje. Architektur in mazedonischem Kontext


Müry Salzmann Verlag
Gesellschaft mbH
Faberstraße 7A
5020 Salzburg
Austria
T 43.662.873721
F 43.662.873942
office@muerysalzmann.at