Über Architektur
Cover downloaden

128 Seiten
zahlr. Farb- und SW-Abb.
12x22,5 cm
Leinen
ISBN 978-3-99014-119-9

EUR 28,00 | CHF 30,00 (UVP) 
Preise inkl. MWSt.
Franz Riepl
Über Architektur

Herausgegeben von Albert Kirchengast / Hans Kolb
Österreichische Baukulturstiftung, Baukulturaria II

Wenn Franz Riepl aus einem langen Architektenleben erzählt, geht es ihm stets um qualitätvolle Architektur – um ein dem Menschen angemessenes Haus an einem guten Ort. Riepl stammt aus einem Dorf im oberösterreichischen Mühlviertel. Seine ganze Kindheit und Jugend hindurch hat er keinen Architekten gekannt. Er beobachtete vielmehr, wie manche Zimmerleute und Baumeister schöne Wirkungen hervorbrachten, während andere dies nicht zustande brachten – und woran das lag.
Auf dem Hintergrund dieser frühen Prägungen, seiner zahlreichen eigenen Bauten – vom Bauernhof bis zur Siedlung für mehr als 1.000 Menschen – und seiner Tätigkeit als Hochschullehrer setzt er sich mit den grundsätzlichen Fragen seines Metiers auseinander. Nicht als lautstarker Kritiker, sondern als Mensch mit Haltung. Auf ebenso humorvolle wie tiefgründige Art streitet er fu¨r ein geschichtsbewusstes und zugleich zeitgemäßes Bauen.
Entstanden ist ein Brevier mit schlichten, großen Sätzen, die man sich merken will und merken wird – und die insbesondere ins Mark junger Menschen treffen.
 
 
Franz Riepl, geboren 1932 in Sarleinsbach (Oberösterreich), Architekturstudium an der TU Wien. 1958–67 Assistent an der TU München bei Prof. Johannes Ludwig, dessen Büropartner; ab 1967 freischaffender Architekt mit Büro in München. 1980–2000 Professor für Ländliches Bauen an der TU Graz. Zahlreiche Preise, darunter dreimal der BDA-Preis Bayern.


 


Weitere Bücher, die Ihnen gefallen könnten:

Das Ego des Architekten


Aufrufe, Zurufe, Nachrufe


meiself in bosdn <br>briefe aus amerika


Christian Bartenbach <br> Ein Meister des Lichts<br> Biografie


Müry Salzmann Verlag
Gesellschaft mbH
Faberstraße 7A
5020 Salzburg
Austria
T 43.662.873721
F 43.662.873942
office@muerysalzmann.at